Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit, FEWB e.V.
  Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit 
  FEWB e.V. Homepage Der Verein           Kontakt E-Mail Suche Sitemap

               Info Download Info, Download

Bauphysik

Wärmebedarf, Wärmeverbrauch, Wärmeschutz
- von falschen Berechnungen, richtigen Zahlen und
einer Verordnung, vor der man sich schützen sollte

Bei der Bedarfsberechnung auf Grundlage der stationären Methode kommt es im Ergebnis zu erheblichen Abweichungen zwischen dem errechneten Heizwärmebedarf eines Gebäudes und dem sich tatsächlich einstellenden Verbrauch. Der Heizwärmeverbrauch von Neubauten ist dabei meist signifikant höherer als der errechnete Bedarf.
Autor: Dirk van den Brink, Architekt
28.11.2011, 6 Seiten, 150 kB
Wärmebedarf Wärmeverbrauch

Nach EnEV schönrechnen oder sinnvoll analysieren?
Rechnet man nach EnEV (respektive DIN 4108 u.a.), ergibt sich ein Endenergiebedarf, der rd. 50% über dem Verbrauch liegt. Frage: Welchen Sinn haben unrealistische Daten, wenn man sie einer Investitionsentscheidung zugrunde legt? These 1: keinen. These 2: ...

27.07.2011, 6 Seiten, 0,5 MB
Nach EnEV schönrechnen oder sinnvoll analysieren?

EFH in Erlenbach
Infrarot-Heizung und IR-reflektierende Beschichtung, eine Auswertung. Ein Bericht über thermische Behaglichkeit und Energieeffizienz.
19.07.2011, 22 Seiten, 0,6 MB
IR Heizung und IR reflektierende Farbe

Feuchtetransporte und Strukturen
Realitätsnahe Ansätze zur Beschreibung der Feuchtetransporte in porösen Bauteilen im Zusammenhang mit den Forschungen an den Strukturen der thermokeramischen Membrantechnologie, von Dipl.-Ing. Matthias G. Bumann, DIMaGB, Berlin
04.06.2010, 44 Seiten, 2 MB
Strukturen und Feuchtetransporte

Interview Prof. Meier: Strahlungsheizung

Was man im Zusammenhang mit Infrarotheizungen wissen sollte, hier auf vier Seiten auf den Punkt gebracht. (Rechte beim Aussender)
15.04.2010, 4 Seiten, 37 kB
Interview Prof. Meier: Strahlungsheizung

Der U-Wert und seine Hyperbel
15.10.2009, 3 Tabellen, 51 kB
Der U-Wert und seine Hyperbel

Solare Erträge opaker Bauteile
06.04.2009, 60 Seiten, 1,5 MB
Solare Erträge opaker Bauteile

Sorption, Feuchte im Bauteil
30.07.2009, 80 Seiten, 0,9 MB
Sorption, Feuchte im Bauteil

IR Thermografie Fibel TS
01.07.2009, 35 Seiten, 1,1 MB
IR Thermografie Fibel TS

Tauwasserbildung und Durchfeuchtung
Prof. RNDr. Jaroslav Římal Dr.Sc. und Dipl.-Ing.oec., Ing. Peter Rauch: Die Tauwasserbildung und die Durchfeuchtung der Bauteile bei älteren massiven Gebäuden, Teil I und II, Prag
04.06.2009, 8 Seiten, 205 kB
Die Tauwasserbildung und die Durchfeuchtung der Bauteile bei älteren massiven

Tauwasser+Sorption, Wärme+Feuchte, Vornormen+Vorbehalte
30.03.2008, 4 Seiten, 46 kB
Tauwasser+Sorption, Wärme+Feuchte, Vornormen+Vorbehalte

U-Wert in Theorie und Praxis
01.11.2007, 73 Folien, 1,7 MB
U-Wert in Theorie und Praxis

Normen zum Wärmeschutz: unrealistische Ergebnisse
01.06.2007, 3 Seiten, 95 kB
Normen zum Wärmeschutz: unrealistische Ergebnisse

Raumklimaanalyse / Behaglichkeit
Prof. Dr.-Ing. Peter Marx, MX-Electronic, Berlin:
Bewertung und Messung des thermischen Raumklimas in Räumen mit künstlicher Beleuchtung mittels eines elektronischen Raumklima-Analysators, erschienen in: LICHT 7-8/2007, S. 580 ff.
2007, 3 Seiten, 450 kB
mit freundlicher Genehmigung des Verlages exklusiv für den FEWB e.V.
Bewertung und Messung des thermischen Raumklimas in Räumen mit künstlicher Beleuchtung mittels eines elektronischen Raumklima-Analysators

Vom U-Wert zum TEE-Wert
18.09.2005, 4 Seiten, 155 kB
Vom U-Wert zum TEE-Wert

Die Temperierung
1992, 46 Seiten, 8,3 MB
Verfahren zur thermischen Bausanierung, Raumtemperierung und Klimatisierung in Museen und anderen Gebäuden
Herausgeber:
Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen beim Bayrischen Landesamt für Denkmalpflege
Prinzregentenstr. 3, 8000 München 22
Bearbeiter: Henning Großschmidt
Redaktion: Dr. Wolfgang Stäbler
München, Juni 1992
Die Temperierung

Solare Einstrahlung und Wärmeabstrahlung
Dipl.-Ing. Karl Schropp: Die Temperaturen technischer Oberflächen unter dem Einfluß der Sonnenbestrahlung und der nächtlichen Ausstrahlung, Mitteilung aus dem Forschungsheim für Wärmeschutz e.V., München, in: Gesundheits-Ingenieur, 50. Heft, 54.Jahrgang
12.12.1931, 8 Seiten, 315 kB
[Literaturtipp]

Wärmespeicherung und Halbwertzeit
Dr. habil. Georg Hofbauer, Leiter der staatlichen Versuchsanstalt für Wärme- und Schalltechnik am Technologischen Gewerbemuseum Wien: Wärmespeicherung, Halbwertzeit und gleichspeichernde Ziegeldicke, Gesundheits-Ingenieur, Heft 13, 64. Jahrgang
29.03.1941, 7 Seiten, 247 kB
[Literaturtipp]

Strahlungswärme

Strahlungswärme Wärmestrahlung

Speicherung, Speichervermögen

Speicherung, Speichervermögen

 Die Mitglieder 
In unserem Verein haben sich Menschen zusammen getan, die versuchen in Ihrer Praxis als Baufachleute der öffentlich geförderten Forschung und offiziellen Lehrmeinung der Bauphysik und ... mehr
 Aufgaben und Ziele
Der FEWB ist ein Zusammen-schluss von Baufachleuten aller Fachrichtungen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Öffentlichkeit über die Möglichkeiten eines ener-gieeffizienten und wirtschaft-lichen Aufwandes beim Bauen aufzuklären.
Das bedeutet ... mehr
 Schwerpunkte 
Heizung
Lüftung
 Pro-
 jekte
Baukon-
struk-
tion
Wärme-
däm-
mung
 Info
 Down-
 load
 Raum-
 klima
Schim-
mel
 EnEV
 DIN
 Bau-
 physik


nach oben